Willkommen am Vienna Center for Electoral Research!

Das Forschungszentrum 'Vienna Center for Electoral Research (VieCER)' wurde im September 2017 als Subeinheit der Fakultät für Sozialwissenschaften eingerichtet. VieCER wird von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang C. Müller (Institut für Staatswissenschaft) geleitet. Univ.-Prof. Dr. Sylvia Kritzinger (Institut für Staatswissenschaft) und Univ.-Prof. Dr. Hajo Boomgaarden (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) haben die stellvertretenden Leitung inne. Des Weiteren sind WissenschafterInnen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am Forschungszentrum beteiligt.

Aufgrund der methodischen und theoretischen Vielfalt des Forschungsschwerpunkts Wahlforschung arbeiten WissenschafterInnen aus vier Instituten von zwei Fakultäten der Universität Wien, der Fakultät für Sozialwissenschaften und der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, im Rahmen von VieCER zusammen. Die Austrian National Election Study (AUTNES) ist ebenfalls bei VieCER angesiedelt.

Aktuelle Projekte

 News

27.09.2023
 

Videogespräch mit Julia Partheymüller und Jakob-Moritz Eberl

27.07.2023
 

The Austrian National Election Study (AUTNES) is inviting researchers to submit module proposals for the sixteenth wave of the AUTNES Online Panel...

25.07.2023
 

Die Publikation "Expertise in Krisenzeiten. Wie evidenzbasierte Politikberatung gelingt – und was sie nicht leisten kann." reflektiert die Arbeit von...

19.04.2023 10:19
 

Donnerstag, 20. April 2023 | 18.00 Uhr | Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) | Edmundsburg | Mönchsberg 2 | Europasaal | Salzburg

20.02.2023
 

Im Rahmen einer Veranstaltung des Europäischen Jugendparlaments Österreich diskutierten am Freitag, den 17.2.2023, im Juridicum der Universität Wien...

22.09.2022
 

Einer neuer Release der ACPP-Daten ist bei AUSSDA erschienen.