Willkommen am Vienna Center for Electoral Research!

Das Forschungszentrum 'Vienna Center for Electoral Research (VieCER)' wurde im September 2017 als Subeinheit der Fakultät für Sozialwissenschaften eingerichtet. VieCER wird von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang C. Müller (Institut für Staatswissenschaft) geleitet. Univ.-Prof. Dr. Sylvia Kritzinger (Institut für Staatswissenschaft) und Univ.-Prof. Dr. Hajo Boomgaarden (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) haben die stellvertretenden Leitung inne. Des Weiteren sind WissenschafterInnen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am Forschungszentrum beteiligt.

Aufgrund der methodischen und theoretischen Vielfalt des Forschungsschwerpunkts Wahlforschung arbeiten WissenschafterInnen aus vier Instituten von zwei Fakultäten der Universität Wien, der Fakultät für Sozialwissenschaften und der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, im Rahmen von VieCER zusammen. Die Austrian National Election Study (AUTNES) ist ebenfalls bei VieCER angesiedelt.

Aktuelle Projekte

 News

2 3 4 5 ...
01.06.2019
 

The Vienna Center for Electoral Research (VieCER) and the project team of the Austrian Cooperative Infrastructure for Electoral Research (ACIER)...

24.05.2019
 

Die Wahlen zum Europäischen Parlament gewinnen in den letzten Jahren an Stellenwert. Die Staats- bzw. Kommunikations- wissenschafterInnen Sylvia...

24.05.2019
 

Der VieCER PhD Club lädt herzlich zum Gastvortrag von Matthijs Rooduijn am 5. Juni 2019 ein.

13.05.2019
 

Am 7. Mai fand im Audimax der Universität Wien die Diskussion der österreichischen SpitzenkandidatInnen für die Europawahl statt. Teilgenommen haben...

07.05.2019
 

Diskutiere mit Othmar Karas (ÖVP), Evelyn Regner (SPÖ), Claudia Gamon (Neos), Werner Kogler (Grüne), Harald Vilimsky (FPÖ) und Johannes Voggenhuber...

30.04.2019
 

Loes Aaldering (ECPR SG PolComm), Bernd Schlipphak (ECPR SGPM), and Katjana Gattermann (ECPR SG PolComm) are organizing a workshop on data linkage of...

2 3 4 5 ...